Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Büttelborn: Bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle der Rastanlage

    Büttelborn (ots) - Gegen 02.45 Uhr am Samstagmorgen betrat ein bewaffneter und maskierter junger Mann den Verkaufsraum der Tankstelle an der BAB. Unter Vorhalt der Schusswaffe forderte der Täter die Herausgabe des Geldes. Dem alleine anwesende Kassierer übergab er eine durchsichtige Plastiktüte mit der Aufforderung,  das Geld in die Tüte zu packen. Angesichts der Bedrohung mit der schwarzen Faustfeuerwaffe packte der Kassierer mehrere hundert EUR ein und gab dem Räuber die Tüte. Der flüchtete aus der Tankstelle in das angrenzende Waldgebiet in Richtung Gewerbegebiet Büttelborn. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, bei der auch der Hubschrauber eingesetzt wurde. Die Fahndung verlief ohne Erfolg. Personenbeschreibung des Täters: ca. 20 - 22 Jahre alt, 175 - 180 cm groß und schlank mit grünen Augen. Er trug eine schwarze Sturmhaube auf dem Kopf und einen braunen Pullover. Das zuständige Fachkommissariat K 10 sucht nach Zeugen, die vor oder nach dem Überfall gegen 02.45 Uhr eine Person beobachtet haben oder sonstige Wahrnehmungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Überfall stehen. Hinweise werden unter Telefon 06142 - 6960 erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: