Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Tankstelle überfallen

    Weiterstadt (ots) - Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Darmstädter Landstraße hat am Donnerstagabend ein bisher unbekannter Täter rund vierhundert Euro erbeutet. Gegen 21.45 Uhr kam der Mann in den Verkaufsraum und bedrohte beim Hereinlaufen die Angestellte und eine Kundin mit den Worten "Hände hoch, Überfall". Die beiden Frauen dachten im ersten Augenblick an einen Scherz, wurden sich aber schlagartig der ernsten Lage bewusst, als der Täter am Tresen seine Aussage wiederholte und nunmehr seine Forderung mit einer Schusswaffe unterstrich. Die Angestellte gab ihm das Geld in eine Plastiktüte. Damit flüchtete der Räuber zu Fuß über die Darmstädter Landstraße in Richtung Ortsausgang. Der Täter ist ca. 20 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß und schlank. Er war mit Jeans, einem dunkelblauen Kapuzenpulli, den er über den Kopf gezogen hatte, bekleidet. Zusätzlich hatte er eine graue Strickmütze über sein Gesicht gezogen.

    Erst am späten Mittwochabend hatte - wie bereits berichtet - ein Unbekannter die Tankstelle "Im Rödling" überfallen und fünfhundert Euro erbeutet. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich um denselben Täter handelt. Hinweise werden an die Polizei, Telefon 06151 - 969 3030, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: