Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Lampertheim: 17-Jähriger vermeintlicher Drogendealer

    Lampertheim (ots) - Ein 17-Jähriger aus  dem Lampertheimer Stadtteil Hofheim soll seit August vergangenen Jahres im Ried mit Marihuana gehandelt haben. Die Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion kam dem Jugendlichen, der bereits hineichend Amts bekannt ist, jetzt auf die Schliche und leitete gegen ihn ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Als die Beamten dieser Tage die Wohnung des Verdächtigen durchsucht hatten, waren unter anderem eine Filmdose, in der die Drogen aufbewahrt worden sein könnten, aber auch ein Wurfmesser und diverse Schlüssel der Deutschen Bahn AG, die nach deren Fund von dem Teenager unterschlagen worden waren,  zum Vorschein gekommen. Der 17-jährige blieb nach seiner Vernehmung und einer erkennungsdienstlichen Behandlung auf freiem Fuß.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: