Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: In Fotogeschäft eingebrochen

    Ober-Ramstadt (ots) - Aus einem Fotogeschäft in der Hammergasse in Ober-Ramstadt stahlen in der Nacht zum Dienstag zwei bisher unbekannte Einbrecher USB-Sticks, Spiegelreflexkameras und Handys. Der Umfang der Beute und damit der Gesamtschaden sind noch unklar. Die Diebe hatten die Eingangstür aufgehebelt und aus einer Verkaufstheke die Geräte genommen. Gegen 02.15 Uhr hatten Anwohner Aufbruchsgeräusche gehört und sofort die Polizei alarmiert. Die Zeugen sahen, wie zwei Personen, mit mehreren Beuteln schwer bepackt, den Laden verließen und in Richtung Petripark liefen. Über die Täter gibt es nur eine vage Beschreibung. Danach waren sie mit hellen Hosen und dunklen Jacken bekleidet. Die Fahndung blieb bisher erfolglos. Bereits in der Nacht zum 1.2.2006 waren Unbekannte in das Geschäft eingebrochen. Damals stahlen sie Handys im Wert von rund zehntausend Euro. Ein Zusammenhang beider Einbrüche ist nicht auszuschließen. Hinweise werden an die Polizeistation Ober-Ramstadt, Telefon 06154 - 63300, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: