Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

29.05.2006 – 11:32

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bensheim: DNA-Spur führte zum Erfolg

    Bensheim (ots)

Nach fast auf den Tag genau drei Jahren ist die Bensheimer Polizei nach der Auswertung von DNA-Material einem Vandalen auf die Spur gekommen, der im Frühsommer 2003 die Tiefgarage des Bahnhofs unter Wasser gesetzt, die dortige  Brandmeldeanlage zerstört und  den Lack zweier geparkter  Autos zerkratzt hatte. Bei dem Verdächtigen, der sich bei seinem damaligen Treiben eine blutende Verletzung zugezogen hatte, handelt es sich um einen 24-jährigen gebürtigen Heppenheimer. Der Mann befindet sich derzeit in anderer Sache in Haft, die nach dem jetzigen erneuten Verfahren sicher noch einmal in die Verlängerung gehen wird.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung