Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: 79-jährige Rentnerin lässt sich nicht übertölpeln

    Lautertal-Reichenbach (ots) - Mit den Worten: "Ich habe kein Geld, ich habe alles verprasst" beendete am Donnerstag eine rüstige 79-jährige Rentnerin aus Reichenbach jeglichen Versuch eines Unbekannten, sie mit dem Enkeltrick um ihr Geld zu bringen. Gegen 11.30 Uhr erhielt sie den Anruf eines Unbekannten, der sich als ihr Verwandter ausgab. Er wolle bei ihr vorbeikommen und Kuchen mitbringen. Da er ein finanzielles Problem habe, soll sie schon einmal Geld bei der Bank holen und niemand etwas davon erzählen. Die Neunundsiebzigjährige hörte sich kurz an, was der Unbekannte zu sagen hatte, roch sofort Lunte und reagierte resolut mit dem Hinweis, dass sie nichts habe. Dann legt sie auf. Sie informierte anschließend die Polizei über den Anruf des angeblichen Enkels. Die Ermittlungen sind aufgenommen. Die Polizei sagt "Herzlichen Dank" für die ausgezeichnete Reaktion.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: