Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Erbach - Raubüberfall auf Tankstelle

    Erbach (ots) - Kurz vor Feierabend der Jet Tankstelle in Erbach wurde der Kassierer am Freitag (12.) von einem maskierten Täter überfallen. Der Maskierte betrat um 23.55 die Tankstelle und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Mit einer Pistole bewaffnet verlieh der seiner Forderung Nachdruck. Dann verließ er mit dem geraubtem Bargeld und sieben Stangen Zigaretten der Marken Marlboro, Lucky Strike und Chesterfield das Tankstellengelände auf der B 45 in Richtung Erbacher Rathaus. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlicher Täter, ca. 183 cm groß, bei der Tatausführung maskiert, er trug eine dunkle Jacke und dunkle Hose. Bewaffnet war er mit einer Pistole und das Raubgut transportierte er in einem graufarbenen Rucksack vom Tatort ab. Unmittelbar nach dem Überfall hat ein Kunde an der Tankstelle getankt. Dieser Kunde und mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Erbach in Verbindung zu setzen. (06062/953-0)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: