Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

11.05.2006 – 15:47

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einbrecher scheitern viermal

    Heppenheim (ots)

Kaum sichtbare Beschädigungen haben bisher unbekannte Täter bei vier versuchten Wohnungseinbrüchen in Heppenheim hinterlassen. Allerdings scheiterten sie an den guten Sicherungseinrichtungen. Ihnen gelang es nicht, die Wohnungstüren trotz mehrerer Hebelansätze zu öffnen. Die Tatorte sind Ruländerweg (3) und Küferweg. Die Tatzeit lässt sich nur schwer eingrenzen, dürfte jedoch vor dem vergangenen Dienstag (9.), 14.00 Uhr gewesen sein. Ob die Unbekannten möglicherweise auch bei anderen Wohnungen zu Gange waren, ist unklar. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise werden an die Polizei in Heppenheim, Telefon (06252) 7060, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen