Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Biebesheim: 100 EUR Beute bei Geldwechseltrick erbeutet

    Biebesheim (ots) - Ein 81-jähriger Kunde wurde am Dienstagvormittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Stockstädter Straße von einem Unbekannten angesprochen. Der Kunde hatte gerade seine Geldbörse gezückt, um nach einer Münze für den Einkaufswagen zu suchen. Diesen günstigen Moment nutzte der Trickdieb, um ihn zu fragen, ob er nicht 2 Euro wechselsn könne. Im gleichen Augenblick griff der Täter in die Geldbörse, holte ein 50 Cent Stück heraus und ließ es auch gleich wieder zurückfallen. Dies ging alles sehr schnell und das Opfer hatte keine Chance, etwas zu verhindern. Der Mann ging dann sofort weg. Erst beim Bezahlen an der Kasse bemerkte das Opfer den Diebstahl. Der Trickdieb war ca. 30 - 35 Jahre alt, ca. 170 cm groß, normale Statur, schwarze mittellange glatt gekämmte Haare. Er war schwarz gekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall gegen 11.15 Uhr beobachtet haben, sich mit dem Fachkommissariat K 21 in Rüsselsheim unter Telefon 06142 - 6960 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: