Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressebericht der Pst. Rüsselsheim vom 06.05.06 - 11.00 Uhr bis 07.05.06 - 15.00 Uhr

    Polizeistation Rüsselsheim (ots) - Rüsselsheim - Verkehrsunfallflucht mit verletzter Person

    Am Freitag, den 05.05.06 um 16.15 Uhr befuhr die 24jährige Geschädigte auf ihrem Fahrrad die August-Bebel-Straße. In Höhe der Hausnr. 13 wurde sie von einem Pkw überholt, wobei dieser nicht genügend Seitenabstand einhielt. Dadurch mußte die Geschädigte nach rechts ausweichen, stieß dabei gegen ein geparktes Fahrzeug und stürzte. Durch den Sturz erlitt sie mehrere Schürfwunden am Ellenbogen und der Hüfte. Der Pkw-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen für diesen Vorfall melden sich bitte bei der Polizeistation Rüsselsheim.

    Rüsselsheim - Verkehrsunfallflucht

    Am Freitag, den 05.05.06 um 14.20 Uhr befuhr eine Pkw-Fahrerin die Darmstädter Straße in Rüsselsheim von Trebur kommend in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung zum Rugbyring streifte ein Lkw (vermutlich Pkw-Transporter) die linke Fahrzeugseite des Pkw und fuhr ohne anzuhalten weiter auf dem Rugbyring Richtung Bischofsheim. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1000.-EUR.

    Rüsselsheim - Verkehrsunfall mit verletztem Kind

    Am Samstag, den 06.05.06 um 19.40 Uhr befuhr eine 19jährige Rüsselsheimerin mit ihrem Pkw den Parkplatz des Lidl-Marktes in der Schreberstraße. Dabei übersah sie einen 7jährigen Fußgänger, welcher von der Frontstoßstange erfaßt und zu Boden geschleudert wurde. Der 7jährige zog sich dabei eine Unterschenkelfraktur zu und mußte ins GPR-Klinikum gebracht werden.

    Schumacher POK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: