Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Sich als seinen Bruder ausgegeben

    Darmstadt (ots) - Seine Bemühungen, sich als seinen Bruder auszugeben und eine falsche Adresse anzugeben, waren nicht wirklich Erfolg versprechend. Für die Beamten der Polizeiautobahnstation Südhessen, die den Dreißigjährigen am späten Mittwochabend in der Kirschenallee kontrollierten, war es nicht schwer, die wahre Identität herauszufinden. Dabei kam auch heraus, warum der Mann diesen Aufwand leistete. Er wurde mit Haftbefehl  wegen Unterschlagung gesucht. Jetzt ist der Dreißigjährige, der ohne festen Wohnsitz war, in einer Justizvollzugsanstalt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: