Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Zwei Verkehrsunfälle

    Darmstadt (ots) - Am Donnerstag, den 13.04.2006, ereignete sich gegen 10.20 Uhr in der Frankfurter Straße vor der Fa. Merck ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW. Der 29 jährige Motorradfahrer wurde hierbei schwer verletzt und wurde in ein Krankenhaus in Darmstadt verbracht. Der 45 jährige PKW Fahrer erlitt leichte Schnittverletzungen. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Unfallzeugen. Diese wenden sich bitte an das 3. Polizeirevier unter 06151 / 969 3810.

    Am Donnerstag, den 13.04.2006, gegen 07.45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Frankfurter Straße, Höhe Shell Tankstelle.. Der PKW eines 39 jährigen reagierte nach seinen Angaben plötzlich nicht mehr auf Lenkbewegungen und Bremsen, wodurch er auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem anderen PKW zusammenstieß. Weder der PKW Fahrer, noch die 38jährige Unfallgegnerin wurden hierdurch verletzt.

    Bei Rückfragen rufen Sie bitte das 3. Polizeirevier unter Telefon 9693810 an


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: