Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: Ungewöhnliche "Diebesfalle"/Marmor-Eier verhindern Pkw-Aufbruch

    Rüsselsheim (ots) - Eine mit Marmor-Eiern befüllte Porzellanschale hat am Dienstagmorgen (11.04.06) Im Grohfeld einen Auto-Aufbruch, möglicherweise sogar einen Einbruch in ein Wohnhaus verhindert. Gegen 04.05 Uhr hatte der Besitzer des Fahrzeugs einen lauten Schlag im Hof seines Anwesens vernommen. Beim Blick aus dem Fenster flüchtete gerade ein Mann aus dem Hof. Mit seinem Fahrzeug, das gegenüber dem Haus parkte, verfolgte der Zeuge den Flüchtenden bis in die Rüsselsheimer Straße in Nähe einer Gaststätte. Hier verlor er den jungen Mann, der weiter in Richtung Bundesstraße 486 wegrannte, aus den Augen. Bei seiner Rückkehr stellte der Zeuge fest, dass versucht wurde, in sein Fahrzeug einzubrechen. Der Täter hatte beim Betreten des Grundstücks offenbar die Porzellanschale übersehen, war auf diese getreten und hatte so "Alarm" ausgelöst. Der Schaden am Fahrzeug und der wirkungsvollen Schale wird auf ca. 400,- EUR geschätzt.

    Der Täter ist ca. 20-25 Jahre alt, ca. 183-186 cm groß. Er hat kurzes, schwarzes Haar. Zur Tatzeit trug er eine grüne "Bomberjacke" mit hellem Fellkragen, eine blaue Jeans und braune Schuhe.

    Hinweise bitte an die Polizei in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/6960.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: