Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt-Eberstadt: Verdächtiges Trio aus Litauen

    Darmstadt-Eberstadt (ots) - Mit einem schwarzen Daimler Benz 124 mit litauischer Zulassung waren in der Nacht zum Mittwoch gegen 3 Uhr 15 drei litauische Staatsbürger - zwei Männer im Alter von 24 Jahren und eine 20-jährige Frau - in Eberstadt unterwegs, wo sie sich in verdächtiger Weise für am Waldrand der Alten Bergstraße geparkte Fahrzeuge interessierten. Eine Zivilstreife der Polizeipräsidiums Südhessen wurde aufmerksam und stoppte den Wagen wenig später mit Unterstützung von Kollegen der Autobahnpolizei. In dem Benz entdeckten die Beamten unter anderem selbst angefertigtes Aufbruchwerkzeug sowie mehrere Dekorationshandfeuerwaffen und Säbel. Nach der vorläufigen Festnahme kam das Trio im Verlaufe des Tages gegen Hinterlegung einer Sicherheitsleistung in Hohe von insgesamt 400 Euro wieder auf freien Fuß, die entdeckten Gegenstände blieben zwecks weiterer Nachforschungen und kriminaltechnischer Untersuchungen sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: