Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Frau findet "Riesendöner"

    Darmstadt (ots) - Eine ungewöhnliche Fundsache hat eine Anruferin am Montagabend (03.04.06) dem 3. Polizeirevier in Darmstadt-Arheilgen gemeldet. Die Frau hatte gegen 18.25 Uhr den Fund eines gefrorenen Döner-Spießes mitgeteilt. Dieser war nach den Beobachtungen der Anruferin kurz zuvor in der Blütenallee aus der geöffneten Heckklappe eines weißen Lieferwagens auf die Fahrbahn gefallen. Der rechtmäßige Besitzer hat sich bisher nicht gemeldet. Die Frau sicherte den Beamten zu, den "Riesendöner" selbst zu entsorgen, auch weil sie nach eigenen Angaben über kein entsprechend großes Gefrierfach verfügt...


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: