Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Seeheim-Jugenheim: Schreckschusswaffen bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt

    Seeheim-Jugenheim (ots) - Zivilfahnder der Verkehrsdirektion haben am Dienstagabend (28.03.06) bei einer verdachtsunabhängigen Fahrzeugkontrolle vier junge Männer im Alter von 21, 20 und 17 Jahren auf der Bundesstraße 3 in Seeheim-Jugenheim festgenommen. Bei der Kontrolle des mit insgesamt fünf Personen besetzten Autos stellten die Beamten zunächst bei dem 20-jährigen Fahrer augenscheinlichen Drogenkonsum fest. Bei der weiteren Überprüfung wurden unter dem Beifahrersitz und  im Handschuhfach des Autos sowie im Hosenbund des 21-jährigen Mitfahrers drei geladene Schreckschusswaffen gefunden. Die Waffen, für die ein so genannter kleiner Waffenschein erforderlich ist, wurden einschließlich der Munition sichergestellt. Gegen zwei 17-jährige Mitfahrer, denen zwei der Waffen zugeordnet werden konnten, sowie den 21-Jährigen ermittelt die Polizei nun wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Der 20-jährige Fahrer, der den Konsum von Drogen einräumte, musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Gegen ihn wird wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren unter Drogeneinfluss ermittelt. Weiteres Fahren wurde ihm untersagt und die Führerscheinstelle zur Einleitung weiterer Maßnahmen unterrichtet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: