Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

29.03.2006 – 12:55

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: "Blau" in Südhessen setzt sich fort

POL-SHDD: "Blau" in Südhessen setzt sich fort
  • Bild-Infos
  • Download

    Südhessen (ots)

Der landesweite Trageversuch der neuen Polizeiuniformen setzt sich auch in Südhessen fort. Zwei Beamtinnen und drei Beamte des Tagesdienstes erhielten dieser Tage ihre blauen Uniformen für den Innendienst und repräsentativen Außendienst zu einem sechsmonatigen Tragetest. Zuvor waren in Südhessen bereits ausgesuchte Polizistinnen und Polizisten von der Polizeidirektion Groß-Gerau, den Polizeistationen Groß-Gerau und Höchst sowie dem 3. Revier mit Uniformen für den Streifendienst ausgestattet worden. Auch die Bevölkerung in Südhessen wird in den nächsten sechs Monaten "Blau" und "Grün" gemeinsam sehen. Bis Anfang 2008 soll die Hessische Polizei flächendeckend mit der neuen Dienstkleidung ausgestattet sein.

    Foto v.l. Polizeihauptkommissar Rüdiger Funk (Einsatztrainer), Polizeioberkommissarin Iris Sohnemann (Führungsgruppe Polizeidirektion Groß-Gerau), Erster Polizeihauptkommissar Karlheinz Treusch (Leiter Präsidialbüro), Polizeihauptkommissarin Heidrun Lenkering (Polizeipräsidium, E 32), Polizeihauptkommissar Norbert Schweidler (Führungsgruppe, Polizeidirektion Bergstraße).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung