Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Viernheim: Kennzeichen gestohlen und dann für "umme" getankt

    Viernheim (ots) - Zwei  als  Südländer beschriebene Männer haben in der Nacht zum Dienstag um wenige Minuten vor  1 Uhr an der Shell-Tankstelle an der Autobahn  A 659  ihr Fahrzeug, einen rotfarbenen Caravan, für "umme" mit 70 Litern Sprit betankt und darauf das Weite gesucht. Die Dreistigkeit toppte einer  der beiden Betrüger noch, als er dem  Angestellten  beim Verschwinden den ausgestreckten Mittelfinger zeigte. An dem Auto waren, wie sich zwischenzeitlich erwies, die am späten Abend in einem RNZ-Parkhaus an einem Pkw abmontierten Nummernschilder HD-LB 263 angebracht. Die Viernheimer Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei bittet um weitere unter Tel.06204-974717.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: