Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bensheim Auerbach Wieder zwei Wohnhauseinbrüche mit stattlicher Beute

    Bensheim-Auerbach (ots) - Im Bensheimer Stadtteil Auerbach ist erneut in Wohnhäuser eingebrochen worden. So war am Freitag zwischen 7 Uhr 30 und 23 Uhr 30 ein bislang unbekannter Täter zunächst in der Burgstraße aktiv gewesen, wo er ein Fenster aufhebelte, nach dem Einstieg sämtliche Behältnisse durchsuchte und schließlich mit einem Kasten mit Silberbesteck verschwand.

    Am Samstag, zwischen 2 Uhr und 6 Uhr 30, kraxelte ein Einbrecher in der Martinstraße über eine im Garten entdeckte Leiter auf den Balkon im ersten Obergeschoss und gelangte auf leisen Sohlen durch die unverschlossene Tür ins Schlafzimmer, in dem die Bewohner   nächtigten und von alledem nichts mitbekamen. Die Beute des Langfingers:  mehrere tausend Euro Bargeld und der gesamte Damenschmuck. Entdeckt hatte der Einbrecher das Geld und die Pretiosen im Tresor, der noch an Ort und Stelle gewaltsam aufgezwängt worden war.

    Die Ermittlungen in den Fällen führt die Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion, die etwaige Zeugen und Hinweisgeber dringend bittet, sich unter der Telefonnummer 06252-7060 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: