Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: Raub am Stadtparkausgang, gefährliche Körperverletzung am Theater

    Darmstadt (ots) - Rüsselsheim

    Erst am Mittwoch erstattete ein 38-jähriger Mann aus Rüsselsheim Anzeige wegen Raubes. Er war bereits am Montagabend am Ausgang des Stadtparks zur Ludwig-Dörfler-Allee von einem Unbekannten angesprochen und zur Herausgabe seines Geldes aufgefordert worden. Ale er dieser Aufforderung nicht nachkam, schlug der Täter zu. Hierbei eilten ihm aus dem Dunkel noch vier weitere Männer zu Hilfe. Dem Opfer wurden die Brieftasche mit ca. 30 EUR Bargeld sowie sein Handy abgenommen. Die Täter flüchteten danach in Richtung Festung. Der Haupttäter war ca. 20 - 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß und schlank. Er war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Wollmütze auf dem Kopf. Zu den anderen Tätern konnte er keine Angaben machen. Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die zwischen 22.05 und 22.30 Uhr den Überfall oder die Flucht der Täter beobachtet haben. Hinweise werden an das Fachkommissariat K 10 erbeten.

    Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen drei Männern am Theatervorplatz Am Treff kam es auch zu einer gefährlichen Körperverletzung. Der Vorfall ereignete sich gegen 03.10 Uhr am frühen Donnerstagmorgen. Ein 33-jähriger Mann aus Wiesbaden wurde im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung mit zwei Schlägen gegen den Kopf von einem 20-jährigen aus Rüsselsheim niedergestreckt. Welche Rolle dabei der dritte Mann, ein 19-jähriger aus Bad Kreuznach, spielte, ist noch unklar. Das Opfer wurde in die Uniklinik Frankfurt gebracht. Er ist nicht ansprechbar. Lebensgefahr besteht aber nicht. Alle drei Beteiligten standen unter erheblicher Alkoholeinwirkung. Die beiden Anderen wurden vorläufig festgenommen. Sie waren bisher noch nicht vernehmungsfähig. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind daher noch unklar. Die Polizei bittet Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben, sich unter Telefon 6960 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: