Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

05.03.2006 – 11:34

Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Pressebericht der Polizeidirektion Bergstraße

    Heppenheim (ots)

Bürstadt        - Automatenaufbrecher
festgenommen.

    Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten die Polizeibeamten der Polizeistation Lampertheim-Viernheim in den frühen Morgenstunden des Samstages zwei Automatenaufbrecher festnehmen. Der Zeuge hatte das verdächtige Verhalten der zwei jungen Männer beobachtet und sofort die Polizei verständigt. Die beiden Lampertheimer, 19 und 20 Jahre alt, die mit einem Bolzenschneider einen Zigarettenautomaten aufgebrochen hatten, wurden auf der Polizeistation erkennungsdienstlich behandelt. Nach Durchsuchung ihrer Wohnungen wurden sie zunächst auf freien Fuß gesetzt.

    Bürstadt        - Unfallflucht

    Am Freitag, 03.03.06, in der Zeit zwischen 18.30 und 18.40 Uhr, wurde durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer in Bürstadt, Mainstraße 13, auf dem dortigen Parkplatz der Fa. NEUKAUF, ein silberfarbener Pkw der Marke Skoda beschädigt. Dabei wurde ein Außenspiegel zerstört. Zeugen, die Angaben zum verursachenden Fahrzeug bzw. dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Lampertheim-Viernheim unter 06206/9440-0 in Verbindung zu setzen.

    Rimbach        - Falsch überholt: Vier Verletzte

    Trotz witterungsbedingter Glätte und durchgezogener Linie auf der B 38 überholte in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 19-jähriger Autofahrer aus Viernheim ein anderes Auto. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Pkw. Er selbst und zwei Mitfahrer in seinem Pkw wurden leicht verletzt. Ein weiterer Mitfahrer wurde schwer verletzt. An seinem Auto entstand zudem ein Sachschaden von ca. 6000 Euro. Die Sache wird nun wohl ein Fall für den Staatsanwalt werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung