Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Nächtlicher Wohnungseinbruch/Einbrecher flüchten ohne Beute

    Darmstadt (ots) - Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht zum Mittwoch (22.02.06) bei einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Friedberger Straße von einer Bewohnerin überrascht worden. Der Einbrecher hatte gegen 02.45 Uhr ein gekipptes Fenster im Erdgeschoss geöffnet und war eingestiegen. Nachdem er drei Glasschalen und ein CD-/Kassettenradio offenbar an einen Mittäter nach draußen gereicht hatte, wurde er von einer Bewohnerin überrascht. Der Einbrecher ergriff die Flucht durch das geöffnete Fenster und verschwand in der Dunkelheit in Richtung Rhönring. Das Stehlgut blieb in Nähe des Tatortes zurück. Die Fahndung der Polizei war bisher erfolglos. Der Flüchtige ist schlank und war mit einer dunklen Sportjacke oder einem Pullover mit Kapuze bekleidet. Die Hosenbeine, ebenfalls dunkel, hatte er in seine Socken gesteckt. Von seinem mutmaßlichen Mittäter liegt keine Beschreibung vor.

    Sachdienliche Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/969-3030) erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: