Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Gerau Ladenbesitzer überrascht in der Mittagspause Einbrecher

    Darmstadt (ots) - Groß-Gerau

    Beim Versuch die Eisentür am Seiteneingang eines Fahrradgeschäftes in der Groß-Gerau Innenstadt aufzubrechen wurden am Montag gegen 13:30 Uhr zwei männliche Täter vom Ladenbesitzer überrascht. Der mutige Geschäftsinhaber saß gerade in seinem Büro beim Mittagstisch, als er laute Hebelgeräusche hörte. Er ging sofort an die Tür und öffnete diese. Ein 1,90 m großer Mann, mit südost-europäischen Aussehen, mit dunklen kurzen Haaren und eng stehenden Augen stand direkt vor ihm. Dieser war gerade dabei mit einem Werkzeug am Türschloss der Metalltür zu hebeln. Die mit einem Parka bekleidete Person flüchtete augenblicklich. Ein zweiter Mann, der im Treppenhaus des  Geschäftshauses Schmiere gestanden hatte, rannte ebenfalls weg. Der Mittäter, ein hellerer Typ, war etwa 1,70 m groß. Nach der Flucht aus dem Gebäude verlor der Ladenbesitzer, der die Verfolgung zu Fuß aufgenommen hatte, die Männer aus den Augen. Zeugen werden gebeten sich mit der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Groß-Gerau Tel. 06152/175-0 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: