Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: tödlicher Verkehrsunfall auf der A 5 Höhe Bensheim -Nachtrag-

    LR Bergstraße - Bensheim (ots) - Am 11.02.06, gg. 13.45 Uhr blieb auf der A 5 Fahrtrichtung Süden, zw. Zwingenberg und Bensheim ein BMW aus Wuppertal, besetzt mit 5 Personen, auf dem dortigen Standstreifen liegen. Ein herbeigerufener ADAC-Pannenwagen wollte den Wagen abschleppen. Der BMW bereits angehängt, der ADAC-Pannenhelfer sowie 2 Passagiere des BMWs befanden sich bereits wieder in den Fahrzeugen, als der 30-jährige Pkw-Fahrer aus Heppenheim aus bisher ungeklärte Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und auf dem Standstreifen, zwischen Leitplanke und den dort stehenden Pkws fuhr. Dabei fuhr er beide geöffnete Beifahrertüren des BMWs ab und überfuhr die 3 Männer aus Wuppertal, die gerade in den BMW einsteigen wollten. Ein 27-jähriger und ein 32-jähriger verstarben an der Unfallstelle, ein 28-jährige wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Ludwigshafen verbracht. Der Unfallverursacher, der ebenfalls schwerst verletzt überlebte, wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Heidelberg geflogen. Die anderen Unfallbeteiligten erlitten einen Schock und werden zur Zeit von Notfallseelsorger betreut. Die genaue Unfallursache wird von einem Sachverständigen untersucht.

    Die A 5 in Fahrtrichung Süden war bis um 17.15 Uhr voll gesperrt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: