Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

06.02.2006 – 17:30

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Vollendeter und versuchter Wohnungseinbruch

    Darmstadt (ots)

Zwei Laptops, eine Laptoptasche mit Zubehör, eine Digitalkamera u.a. persönliche Sachen hat ein bislang unbekannter Einbrecher am Freitagabend (03./04.02.06) bei einem Wohnungseinbruch in der Binger Straße gestohlen. Zwischen 17.25 und 20.45 Uhr hatte der Einbrecher einen Balkon im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses erklommen und anschließend ein Fenster aufgehebelt. In der Wohnung wurden mehrere Zimmer nach Wertgegenständen durchsucht. Der Schaden wird auf ca. 3.000,- EUR geschätzt.

    Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.

    Ein versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Oberstraße in Eberstadt fand am Montag (06.02.06) gegen 00.20 Uhr statt. Eine Bewohnerin hatte zu dieser Zeit ein Poltern und ein Scheibenklirren gehört. Als sie nachschaute, stellte sie fest, dass ein Fensterladen aufgehebelt und eine Fensterscheibe im Erdgeschoss mit einem Dachziegel eingeschlagen wurde. Der Täter flüchtete unerkannt. Die Polizei geht aufgrund der vorgefunden Spuren von einem einzelnen Täter aus. Er war von einem Nachbargrundstück und über einen Zaun auf das Grundstück gelangt.

    Hinweise bitte an die Polizeistation Pfungstadt, Telefon 06157/95090.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen