POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Drei polnische Staatsangehörige unter Verdacht des Diebstahls festgenommen

    Darmstadt (ots) - Die Polizei hat am Mittwoch (01.02.06) drei 19, 20 und 21 Jahre alte polnische Staatsangehörige unter dem dringenden Veracht festgenommen, bei einer Fahrzeugniederlassung in der Rheinstraße eine Stoßstange im Wert von 600,- EUR gestohlen zu haben. Die drei Männer waren auf dem Gelände erschienen und hatten nachgefragt, ob sie Schrottteile mitnehmen könnten, was ihnen aber verwehrt wurde. Beim Verlassen einer Fahrzeughalle hatte der 21-Jährige eine neue Stoßstange an sich genommen und wollte mit den beiden anderen das Gelände verlassen. Die drei Männer wurden von Firmenmitarbeiter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der 21-Jährige gab in seiner Vernehmung an, dass es sich um ein Missverständnis handele und die beiden anderen Männer nichts mit der Sache zu tun hätten. Für das "Missverständnis" musste der 21-Jährige, der über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt,  zur Sicherung des Strafverfahrens eine Sicherheitsleistung von 1.500,- EUR hinterlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: