Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 91-jährige Frau beraubt und verletzt/Polizei bittet um Hinweise

    Darmstadt (ots) - Am Samstag (28.01.06) gegen 17.50 Uhr ist eine 91-jährige Frau im Schwarzen Weg von einem bislang unbekannten männlichen Täter beraubt und verletzt worden. Die Polizei war gegen 18.05 Uhr von einer Zeugin informiert worden, nachdem diese die Geschädigte nach Hilferufen auf der Straße liegend aufgefunden hatte. Die 91-Jährige wurde ärztlich versorgt, sie trug leichte Verletzungen an der Hand davon und erlitt einen Schock.

    Die Geschädigte war gegen 17.50 Uhr nach einem Einkauf in einem Lebensmittelmarkt im Schwarzen Weg unterwegs. Auf ihrem Weg nach Hause kam ihr eine dunkel gekleidete männliche Person entgegen. Plötzlich entriss der Mann ihr die Handtasche. Dabei kam die 91-Jährige zu Fall und verletzte sich. Der Räuber flüchtete mit der blauen Handtasche, in der sich u.a. eine Geldbörse mit ca. 30,- EUR Bargeld befand. Eine Fahndung nach dem Täter verlief bislang erfolglos. Er soll schlank und ca. 180-190 cm groß sein.

    Hinweise zu dem bislang unbekannten Räuber werden an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: