Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Schwerer Verkehrsunfall am Sonntag am Darmstädter Kreuz

    Darmstadt (ots) - Am Sonntag, 22.01.06, gg. 10.38 Uhr, verunglückte eine 38-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Kreis Bergstraße schwer, als sie am Darmstädter Kreuz die Verbindungsschleife von der A5 zur A 5 in Richtung Heidelberg befuhr. Bei nasser Fahrbahn geriet sie im Kurvenbereich zunächst nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen die Betonmauer. Der Kleinwagen kippte um und rutschte auf der Seite über beide Fahrstreifen gegen die rechte Betonmauer. Die Fahrerin wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Der Pkw kam schließlich in Fahrbahnmitte auf dem Dach zum Liegen.

    Die Fahrerin kam mit schwersten Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Frankfurt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 12.000,-EUR.

    Die Fahrbahn war für eine Stunde voll gesperrt. Neben dem Rettungshubschrauber war ein Notarztwagen, ein weiterer Rettungswagen sowie die Berufsfeuerwehr Darmstadt und zur Absperrung die Straßen- und Autobahnmeisterei Darmstadt im Einsatz.

    Rückfragen bitte an die Polizeiautobahnstation Südhessen, Telefon 06151/8756-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: