Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

09.01.2006 – 14:33

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Kinderrutschbahn aus Kleingartenparzelle gestohlen

    Darmstadt (ots)

Unglaublich, aber wahr. Unbekannte Täter haben zwischen Weihnachten und Anfang Januar  eine ca. 200 - 250 Kilogramm schwere Kinderrutschbahn im Stadtteil Eberstadt gestohlen. Auch Werkzeug aus einer Gartenhütte nahmen die Diebe mit. Der Besitzer bemerkte den Diebstahl am vergangenen Freitag (06.01.06) und erstattete Anzeige beim Polizeiposten Eberstadt. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

    Die Rutschbahn war auf einer eingezäunten Parzelle einer Kleingartenanlage an der Büschelstraße aufgestellt. Um auf das Gelände zu gelangen, hatten die Diebe den Zaun aufgeschnitten. Die ca. zwei Meter hohe und ca. drei Meter lange Rutsche war vor drei Jahren auf dem Grundstück an der Modau einbetoniert worden. Zum Aufstellen wurden seinerzeit mehrere Personen benötigt. Gleiches dürfte auch für den Diebstahl zutreffen. Zum Abtransport dürfte mindestens ein kleiner Lkw benutzt worden sein.

    Hinweise nimmt die Polizeistation Pfungstadt, Telefon 06157/95090, entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung