FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Dieburg - Versuchter Straßenraub

    Darmstadt (ots) - Drei unbekannte Täter, vermutlich Türken, versuchten in der Nacht zum Samstag einem junge Mann das Handy und Geld abzufordern. Der 17 jährige Geschädigte war kurz nach 2 Uhr auf dem Nachhauseweg. In der Aschaffenburgerstraße kamen drei Jugendliche auf ihn zu, stießen ihn gegen eine Hauswand und forderten Handy und die Geldbörse herauszugeben. Der Geschädigte gab nichts heraus und schrie laut. Die Täter ließen daraufhin von ihrem Opfer ab und flüchteten. Die Täter können nur vage beschrieben werden.Alle waren etwa 18 jahre alt und zwischen 170 und 180 cm groß.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: