Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mörfelden-Walldorf, Bei Kioskeinbruch gestört, Wohnungseinbruch

    Darmstadt (ots) - Mörfelden-Walldorf

    Drei junge Männer versuchten am Silvesterabend vergeblich in einen Kiosk in der Bürgermeister-Klingler-Straße einzubrechen. Sie versuchten den mit Schlössern gesicherten Rolladen des Kiosk hochzuschieben. Hierbei wurden sie von Anwohnern beobachtet und flüchteten. Am Rolladen entstand lediglich Sachschaden. Die Täter waren alle im Alter von ca. 18 Jahren. Einer trug eine dunkle knielange Kunstlederjacke. Seine Haare hatte er zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Hinweise werden an die Polizeistation erbeten.

    In ein Einfamilienhaus in der Feldbergstraße wurde zwischen dem 31. Dezember 14.30 und 01. Januar 16.30 Uhr eingebrochen. Es wurde die Terrassentür aufgebrochen und im Innern sämtliche Räume durchsucht. Gestohlen wurde eine Herrenarmabnduhr Marke Wempe. Aucvh hier werden Hinweise an die Polizeistation erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: