Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Gerau, Zeugen bedroht: 31-jähriger in Untersuchungshaft

    Darmstadt (ots) - Groß-Gerau

    Ein 31-jähriger Mann aus Griesheim sitzt seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Der Mann hatte für das kommende Jahr eine Vorladung zur Hauptverhandlung gegen ihn wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch erhalten. Der Vorfall ereignete sich vor knapp einem Jahr in einer Groß-Gerauer Gaststätte. Nach Erhalt der Vorladung kündigte er dem Wirt an, dass seiner Familie etwas passiere, falls er vor Gericht gegen ihn aussagen werde. Diese angedrohte Zeugenbeeinflussung verwirklicht den Tatbestand der Nötigung. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt stellte daraufhin beim zuständigen Richter beim Amtsgericht Groß-Gerau den Antrag auf Erlaß eines Haftbefehls. Haftbefehl wegen Verdunkelungsgefahr daraufhin erlassen und der Mann am Donnerstag festgenommen und in die JVA gebracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: