Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Medien-Info vom 12. Dezember 2005

    Rüsselsheim (ots) - Raunheim Eine böse Überraschung erlebten die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Frankfurter Straße am Sonntagabend. Sie waren tagsüber unterwegs und mussten jetzt gegen 20.45 Uhr feststellen, dass in ihr Haus eingebrochen wurde. Die Täter hatten mit einer am Tatort vorgefundenen Leiter  ein Fenster im ersten Stock ereicht und eingeschlagen. Das Haus wurde durchsucht und Bargeld und persönliche Papiere gestohlen.

    Rüsselsheim

    Einem weiblichen Gast einer Gaststätte am Marktplatz wurde am Sonntagnachmittag die Handtasche gestohlen. Die Frau hatte die Tasche an die Rückenlehne ihres Stuhles gehängt und Platz genommen.Plötzlich wurde sie von einem Mann angerempelt, der sich dann schnell mit zwei weiteren Männern aus der Gaststätte entfernte. Nicht ohne Grund, denn ihre Handtasche war weg. Das Trio bestieg ein silbernes Fahrzeug mit polnischem Kennzeichen und fuhr zunächst in Richtung Landungspaltz davon. Dort wurde gewendet und das Fahrzeug fuhr zurück in Richtung Marktplatz, bog in die Faulbruchstraße, Dammgasse und dann Mainzer Straße in Richtung Bischofsheim. Die Männer im Alter von 30-40 Jahren hatten dunkle Haare und machten alle einen gepflegten Eindruck. Die Polizei sucht Zeugen, die die Flucht der Drei beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizeistation unter 6960.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: