Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: PD Bergstraße Pressemitteilung-Nr. 513 vom 6.12.2005

    HP (ots) - Lampertheim         Mädchen wurde festgehalten

    Am gestrigen Montag, 5.12.05, gegen 15 Uhr, soll es in der Lampertheimer Industriestraße zu einem Vorfall gekommen sein, bei dem ein ca. 40 jähriger Mann versuchte ein etwa 10-jähriges Mädchen an der Jacke festzuhalten. Angeblich hat sich das Kind nicht festhalten lassen und ist in Richtung Kranichweg weggelaufen. Da der Mann bekannt ist, die Gesamtumstände bislang polizeilicherseits unklar sind, wäre es hilfreich, wenn sich dieses Mädchen mit ihren Erziehungsberechtigten, oder auch konkrete Zeugen des Vorfalls, bei der Polizei melden würden. Entweder unter 06252/7060 beim Kommissariat 10 der Bergsträßer Regionalen Kriminalinspektion oder unter 06206/94400 bei der Polizeistation Lampertheim-Viernheim.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Karl Jungmann
Telefon: 06252-706 233
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: