Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Münster - Airbacks von der Autobahnpolizei sichergestellt und 2 Verdächtige festgenommen

    Münster (ots) - Münster - Airbacks von der Autobahnpolizei sichergestellt und 2 Verdächtige festgenommen Bezug: Pressemeldung PP Südhessen vom 28.11.05: "Münster - 42 Airbacks ausgebaut und gestohlen. Kurz nach Mitternacht am Samstag (26.) in der Zeit von 00.05 bis 02.30 h suchten Diebe ein Betriebsgelände mit abgestellten Neufahrzeugen in Münster auf. Sie durchtrennten die Einzäunung und stahlen insgesamt 42 Lenkrad-Airbacks mit Multifunktionsschalteranlagen im Wert von ca. 21.000 EUR. Sie schlugen an 42 Fahrzeugen der Marken Mercedes, Typen E 220 bis 280, K, T und T CDI , Seitenscheiben ein, entriegelten die Fahrzeuge und bauten aus den Lenkrädern die Airbacks aus. Hinweise an Polizeistation Dieburg, Tel. 06071 - 96560." Von einer aufmerksamen Streife der Autobahnpolizei Walldorf wurde am Montagnachmittag (28.) auf der A 5 bei Bruchsal ein roter Audi kontrolliert und Fahrer und Beifahrer festgenommen. Über 50 Airbacks, einige Autoradios und Rückspiegel waren die ungewöhnliche Ladung des Audi. Es waren mehr Airbacks als in Münster gestohlen wurden. Die Herkunft der restlichen Airbacks wurde einem Tatort in Königstein/Taunus zugeordnet, wo in der Nacht zum Montag aus 16 Neufahrzeugen diese ausgebaut wurden. Bei den beiden Festgenommenen handelt es sich um zwei wohnsitzlose Polen im Alter von 19 und 20 Jahren. Beide gingen wegen Verdacht des schweren Diebstahls bzw. Hehlerei in Untersuchungshaft. Der Gesamtschaden der beiden Fälle in Königstein und Münster beläuft auf ca. 125.000 EUR. (Der Wert der entwendeten Airbacks und sonstigen Kfz-Teile beträgt ca. 25.000 EUR und der Sachschaden an den fast 60 Neufahrzeugen durch Einschlagen der Seitenscheiben, Kratzer etc. auf ca. 100.000 EUR.)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Reinhard Ihrig
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: reinhard.ihrig@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: