Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Medien-Info vom 21. November 2005

    Rüsselsheim (ots) - Rüsselsheim

    Mehrere Fahrzeuge wurden in der Nacht zum Sonntag im Stadtteil Königstädten mutwillig beschädigt. In der Gundbach- und   Forsthausstraße sowie im Spessartring wurden an verschiedenen Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten und die Scheibenwischer verbogen. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Polizeistation bittet insbesondere die Anwohner der Tatortstraßen um sachdienliche Hinweise unter Telefon 6960.

    36 kg Feuerlöschpulver aus sechs Feuerlöschern versprühten unbekannte Täter in der Tiefgarage am Löwenplatz. Die Tat ereignete sich zwischen Samstagnachmittag, 16.30 Uhr und Sonntagmittag 13.30 Uhr im ersten und zweiten Untergeschoß. Auch einige Fahrzeuge wurden dabei in Mitleidenschaft gezogen. Hinweise werden an die Polizeistation Rüsselsheim unter Telefon 6960 erbeten.

    Biebesheim

    Gegen 17.30 Uhr kam  am Sonntag in der Breslauer Straße, in Höhe des ehemaligen Spielplatzes, ein Mann mit ausgebreiteten Armen zwei jungen Mädchen auf dem Bürgersteig entgegen. Die Mädchen mussten deshalb stehen bleiben. Der Mann ließ seine Hose herab und zeigte sein Geschlechtsteil. Dann gab er den beiden 10 und 11 Jahre alten Mädchen 68EUR mit der Aufforderung etwas zu tun, jetzt seien sie an der Reihe. Als sich eine ältere Frau näherte, zog er seine Hose hoch und verschwand. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 185 - 190 cm groß und schlank, 3-Tage Bart, buschige zusammengewachsene Augenbrauen, große Ohren, dicke Nase und breite Lippen. Er trug eine braune Cordhose und eine grüne Jacke. Auf dem Kopf hatte er einen schwarzen Hut ähnlich einem Cowboyhut. Die Polizei bittet die ältere Frau, die den Vorfall beobachtet bzw den Täter zum Weggehen veranlasst hat, sich zu melden. Weitere Hinweise bitte an die Polizeistation Gernsheim oder das Fachkommissariat K 10 in Rüsselsheim unter Telefon 06142 - 6960.

    Büttelborn Am Sonntag wurde zwischen 14.30 und 20.50 Uhr in der Odenwaldstraße ein Kleinkraftrad, grau metallic, Marke Rexy, mit dem Versicherungskennzeichen 343 KVT gestohlen. Der Wert beträgt ca. 500 EUR.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: