Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeipressebericht Nr.482 v.15.11.2005

    Kreis Bergstraße (ots) - Wald-Michelbach-Aschbach                Auto
mutwillig beschädigt

    Am frühen Samstagabend haben Unbekannte in der Hammerstraße die Lackierung  eines geparkten Autos zerkratzt und dabei einen Schaden von 1500 Euro angerichtet. Mit der Tat in Verbindung gebracht werden zwei Jugendliche, die gegen 20 Uhr 30 unweit des Pkw mehrere Flaschen zerschlagen hatten und darauf  weggerannt waren. Wer weitere Hinweise auf das Duo geben kann, wird gebeten, sich mit der Wald-Michelbacher Polizeistation kurzzuschließen (Tel.06207-94050).

    Birkenau                Nummernschilder HP-XX 387  gestohlen

    An einem in der Hauptstraße geparkten Opel Corsa wurden am Montagabend zwischen 18 Uhr und 23 Uhr 30 die beiden amtlichen Kennzeichen HP-XX 387 aus der Halterung gerissen und entwendet. Die Heppenheimer Polizei leitete eine Fahndung nach den gestohlenen Nummernschildern ein und hofft unter der Rufnummer 06252-7060 auf Hinweise.

    Bensheim                 Piaggio-Mofa samt Helm entwendet

    Die Bensheimer Polizei fahndet nach einem schwarzen Piaggio-Mofa , Typ Ciao 25, das am Montagnachmittag in der Augartenstraße entwendet worden ist. Das Zweirad mit dem Versicherungskennzeichen war samt einem schwarzen Sturzhelm mit einem Spiralschloss gesichert und   neben einem  Kaufhaus an den Fahrradständern abgestellt, als der Dieb zulangte. Wer Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Mofas geben kann, möge bitte unter Tel.06251-84680 mit der Bensheimer Polizeistation Kontakt aufzunehmen.

    Lampertheim                Zerkratzt und aufgebrochen

    Einen Schaden von mindestens 6000 Euro richteten bislang unbekannte Täter an, als sie in der Nacht zum Sonntag in der Kirchstraße mutwillig den Lack zweier Autos zerkratzten. In der selben Nacht war in der Steffanstraße auch ein Pkw aufgebrochen und aus dem Fahrzeug ein silberfarbenes CD-Radio der Marke JVC und die Grönemeyer-CD "Mensch" entwendet worden. Die ermittelnde Lampertheimer Polizei bittet eventuelle Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06206-94400 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Kriminalhauptkommissar Peter Rauwolf
Telefon: 06252-706 230
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: