Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Korrektur zu "Gewogen und um Geld erleichtert" (Unsere PM vom 14.11.05, 11.06 Uhr)

    Darmstadt (ots) - In unserem Pressetext hat sich ein Fehler eingeschlichen. Wir bitten um Entschuldigung. Hier noch einmal der komplette Text:

    Gewogen und um Geld erleichtert

    Mit einem ungewöhnlichen Trick sind in der Nacht zum Samstag (12.11.05) zwei Männer auf dem Luisenplatz und in der Landgraf-Georg-Straße bestohlen worden. Beide Geschädigte waren unabhängig voneinander gegen 02.00 bzw. 02.45 Uhr von zwei bislang unbekannten Männern angesprochen und nach ihrem Gewicht gefragt worden. Um dieses zu schätzen wurden die beiden Opfer kurz umklammert und angehoben. Dabei wurde den verdutzten Opfern aber jeweils auch die Geldbörse mit kleinen Bargeldbeträgen und Ausweisen aus der Gesäßtasche gezogen und gestohlen. Die Täter wurden von den Geschädigten noch kurz verfolgt, nachdem sie den Diebstahl bemerkt hatten. Einer der Männer soll mit einem Taxi davongefahren sein.

    Bei den Tätern - in einem Fall nahm der Geschädigte nur eine Person wahr - werden wie folgt beschrieben: Beide sind ca. 160 cm groß und korpulent bzw. kräftig. Einer ist ca. 35-40 Jahre, der zweite ca. 30-35 Jahre alt. Der ältere Täter hat eine Halbglatze und war mit einem dunklen Sakko und einer dunklen Hose bekleidet, der jüngere Mann mit einer beigefarbenen Jacke und einer Bluejeans. Die beiden Männer sollen sich in marokkanischer Sprache verständigt haben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: