Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Viernheim - Mehrere Autos im Stadtgebiet aufgebrochen

    Viernheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Bergstraße Nr.: 471, vom 07.11.2005

    In der Nacht von Samstag, 05.11.2005 auf Sonntag, 06.11.2005 wurden im Stadtgebiet von Viernheim mehrere Autos von bislang unbekannten Tätern aufgebrochen. Ein roter Fiat Seicento wurde in der Friedrich-Ebert-Straße von den Langfingern aufgesucht. Die Täter bauten eine Scheibe des Pkw aus und entwendeten ein Autoradio mit CD-Laufwerk, im Wert von mehreren hundert Euro. In der gleichen Straße haben die Ganoven noch einen silberfarbenen Pkw vom Hersteller Honda aufgebrochen. Außer einer CD erbeuteten die Täter hier keine weiteren Gegenstände. Ein Pkw vom Hersteller BMW wurde ebenfalls in der Friedrich-Ebert-Straße, auf einem Parkplatz von den Tätern heimgesucht. Offensichtlich wurden die Ganoven bei der Tatausführung gestört, da keine Gegenstände entwendet wurden.

    Unweit der zuvor genannten Tatorte, wurde ein weißer Pkw Opel Corsa in der Lorscher Straße aufgebrochen. Die Täter entwendeten ein Autoradio und mehrere CD im Gesamtwert von mehreren hundert Euro.

    In allen Fällen verursachten die "Automarder" erheblichen Sachschaden.

    Die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizeistation Lampertheim-Viernheim, nimmt unter der Rufnummer 06204-947417 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Frank Dingeldey
Telefon: 06252-706 232
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: