Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

02.11.2005 – 15:17

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Pfungstadt - Einbruchdiebstähle

    Pfungstadt (ots)

Pfungstadt - Einbruchdiebstähle In Pfungstadt wurden in der Nacht zum Mittwoch (2.11.05) vier Einbrüche in Geschäfte verübt. An einem Blumengeschäft in der Lindenstraße stiegen die Täter über einen hohen Zaun und brachen die Eingangstür auf. Aus der Ladenkasse stahlen sie Wechselgeld in Höhe von ca. 50 EUR. Nur etwa 100 Meter entfernt brachen vermutlich die gleichen Täter in ein weiteres Blumengeschäft ein, hebelten dort die Eingangstür und eine innere Tür auf, um die Räume nach Beute zu durchsuchen. Hier wurde nach bisherigen Feststellungen nichts entwendet. In der Eberstädter Straße wurde in einen Einkaufsmarkt eingebrochen. An der Gebäuderückseite wurde eine Eingangstür aufgebrochen. Im Büroraum flexten die Täter einen Tresor an der Seite auf und entwendeten aus dem Tresor ca. 2.000 EUR Bargeld. In der Carl Benz Straße im Industriegebiet brachen Diebe die Eingangstür einer Firmenlagerhalle auf und entwendeten eine Mörtelmaschine mit Zubehör im Wert von ca. 7.000 EUR. Die Maschine der Marke PFT, Typ 65 cd, hat ein Gewicht von über 250 kg und hat die Maße von ca. 120 x 90 x 100 cm. Die Täter dürften demnach einen Kleintransporter oder Pkw mit Hänger benutzt haben. Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeug und Verbleib der Mörtelmaschine an Polizeistation Pfungstadt, Tel. 96157 - 95090.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Reinhard Ihrig
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: reinhard.ihrig@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen