Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Drogenkonsument bedroht Polizist mit Eisenstange - Festnahme

    Darmstadt (ots) - Nach einer beabsichtigten Drogenkontrolle in der Bismarckstraße hat ein 31-jähriger aus Algerien stammender Mann am Donnerstagabend (20.10.05) einen der Polizeibeamten mit einer Eisenstange bedroht. Der Mann, der wegen zahlreicher Drogendelikte polizeibekannt ist, wurde festgenommen und wird heute (21.10.05) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Haftrichter vorgeführt. Gegen ihn wird wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und einem Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz - der Mann hat keinen gültigen Pass - sowie noch offener Drogenverfahren ermittelt. Der 31-Jährige war gegen 18.00 Uhr bei einer Kontrolle der Polizei plötzlich davon gerannt, konnte aber von einem der Beamten in der Mornewegstraße eingeholt und gestellt werden. Als er zu einem 1,50 langen Armiereisen einer Baustellenabsperrung griff, wurde er unter Vorhalt der Dienstwaffe aufgefordert, diese abzulegen. Der Aufforderung kam er umgehend nach und er wurde festgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: