Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Alsbach - Hähnlein - Verstoß gegen Tierschutzgesetz

    Alsbach - Hähnlein (ots) - Alsbach - Hähnlein - Verstoß gegen Tierschutzgesetz Im Ortsteil Sandwiese, im Bereich Akazienweg und Schlesierstraße wurden ein Hund und eine Katze durch Schüsse verletzt. Am 12.10.2005 musste eine Katze vom Tierarzt eingeschläfert werden, da die Verletzung zu schwerwiegend war. Am späten Abend des 15.10.05 bemerkte ein Hundehalter, dass sein Border - Collie eine stark blutende Wunde am Hinterbein hatte. Der Hund hielt sich am Abend außerhalb des Grundstücks auf. Beim Tierarzt  wurde ein Durchschuss im Oberschenkel eines Hinterlaufs festgestellt und eine Operation durchgeführt, so dass das Tier gerettet werden konnte. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet, wobei durch den Schußwaffengebrauch auch Vergehen gegen das Waffengesetz zum Tragen kommen. Hinweise an Polizeistation Pfungstadt, Tel. 06157 95090.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Reinhard Ihrig
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: reinhard.ihrig@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: