Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Tageswohnhauseinbrüche

    Darmstadt (ots) - Am Dienstag, 20. und Mittwoch, 21. September haben bislang unbekannte Täter jeweils in ein Einfamilienwohnhaus Am Elfengrund und im Eschollkopfweg im Ortsteil Eberstadt eingebrochen.

    Am Elfengrund sind die Täter vermutlich zwischen 13.00 und 17.00 Uhr, während die Wohnhausinhaber mit Gartenarbeiten beschäftigt waren, unbemerkt in das Grundstück und danach ins Haus eingedrungen. Es wurden alles durchsucht und ca. 600 Euro Bargeld, EC-Karte, Ausweis und Schlüssel entwendet. Mit der entwendeten EC-Karte waren nach vorläufigen Angaben der Bank trotz sofort veranlasster Sperrung bereits Geldabhebungen sowohl im Ausland als auch in einem Geschäft in einer Höhe von 2.500 Euro getätigt worden.

    Im Eschollkopfweg überstiegen die Täter, zwischen 15.30 und 17.50 Uhr, einen Zaun und haben ebenfalls nichts aufgebrochen, sondern sind vermutlich über eine offene Balkontür im Obergeschoss, die mühelos über ein Rankgerüst zu erreichen war, eingedrungen. Nach ersten Feststellungen wurden - nach gründlicher Durchsuchung des ganzen Hauses - 2.300 Euro Bargeld und ein goldenes Armband entwendet. Bei der Durchsuchung des Gebäudes durchwühlten sie alle privaten Unterlagen, rissen Briefumschläge auf und leerten deren Inhalt auf dem Boden aus. Im Keller wurde ein Fenster geöffnet, vermutlich sollte dies als Fluchtweg dienen.

    Hinweise bitte an die Polizeistation Pfungstadt, Tel. 06157/95090.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: