Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 24-Jähriger unter dringendem Tatverdacht wegen versuchtem Pkw-Diebstahl in Haft

Darmstadt (ots) - Ein 24-Jähriger äthiopischer Staatsangehöriger sitzt seit Mittwoch (29.06.05) in Haft. Dem Mann wird ein versuchter Pkw-Diebstahl in einem Parkhaus in der Neckarstraße vorgeworfen. Der Mann war am Dienstagabend (28.06.05) bei von Beamten des 2. Polizeireviers und Unterstützungskräften der Bereitschaftspolizei durchgeführten Kontrollen in der Albert-Schweitzer-Anlage überprüft und festgenommen worden. Er hatte einen griechischen Pass bei sich, der kurz zuvor bei einem versuchten Pkw-Diebstahls im Parkhaus Neckarstraße entwendet worden war. Bei dem Fahrzeug waren eine Scheibe eingeschlagen und die Zündkabel abgerissen worden. Den Angaben des bereits wegen Eigentums- und Drogendelikten mehrfach polizeibekannten Mannes, den Pass gefunden zu haben, schenkten die Beamten wenig Glauben. Auch stand aus einem früheren Verfahren noch die Zahlung einer Geldstrafe aus. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde der Festgenommene am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt, der über den bereits bestehenden Haftbefehl hinaus, einen weiteren Haftbefehl wegen dringenden Tatverdachts des versuchten Pkw-Diebstahls erließ. Der 24-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Polizei hat in den letzten Wochen nach Pkw-Aufbrüchen vermehrt festgestellt, dass Fahrzeugbesitzer eine Vielzahl von zum Teil hochwertigen Gegenständen, wie z.B. Laptops, in ihren Fahrzeugen zurücklassen. Die Polizei rät: „Räumen Sie ihr Fahrzeug aus, bevor es andere tun!“


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: