Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mit Sonnenschirm Lebensgefährtin angegriffen

    Weiterstadt (ots) - Mit einem zwanzig Kilo schweren Sonnenschirmständer hat ein 56 Jahre alter Weiterstädter versucht, seine 48-jährige Lebensgefährtin zu attackieren. Diesen warf er aus einer Höhe von vier Metern gezielt auf die Frau. Der mit Sand gefüllte Ständer verfehlte die Geschädigte nur knapp und zerbarst unmittelbar neben ihr auf dem Boden. Das Opfer blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Der Sechsundfünfzigjährige wurde vorläufig festgenommen und musste – weil erheblich betrunken – sich zwei Blutentnahmen gefallen lassen. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Verdacht des versuchten Totschlags. Der Beschuldigte ist inzwischen wieder auf freiem Fuß, wird sich jedoch in einem Strafverfahren zu verantworten haben.

    Zwischen dem Weiterstädter aus dem Ortsteil Gräfenhausen und seiner Lebensgefährtin kam es am Montagabend erneut zu erheblichen Streitigkeiten. Worum es dabei ging, ist noch unklar. Bereits in der Vergangenheit kam es mehrmals zu Auseinandersetzungen, bei der fast immer die Polizei alarmiert worden war. Die hatte schon mehrfach Strafanzeige gegen den Mann erstattet. Die Ermittlungen dauern an.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: