Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

15.06.2005 – 07:33

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Dieburg: Motorhauben zerkratz - Groß-Zimmern: Fahrzeuge aufgebrochen

Dieburg: Motorhauben zerkratzt

Dieburg. Sechs Motorhauben geparkter Pkw, teilweise auch die rechte Fahrzeugseite, hat ein bislang unbekannter Täter am Dienstagvormittag (14.06.05) auf dem Parkplatz des Amtsgerichts in Dieburg, Bei der Erlesmühle, mutwillig zerkratzt. Der Täter hatte offenbar den Fußweg zwischen Marienstraße und Mühlweg benutzt und dabei den rückwärtigen Teil des Amtsgerichts passiert. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt.

Groß-Zimmern: Fahrzeuge aufgebrochen

Groß-Zimmern. In der Nacht zum Dienstag (13./14.06.05) wurden in der Waldstraße, der Dresdner Straße und der Darmstädter Straße fünf Pkw aufgebrochen. Entwendet wurden zwei Autoradios mit CD-Player, ein Autoradio mit Kassettenteil und eine Bassröhre. Auch Handschuhfächer wurden durchwühlt. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeistation in Dieburg, Telefon 06071/96560, erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung