Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

14.06.2005 – 13:55

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Ungarische Polizisten hospitieren bei Darmstädter Kollegen

POL-SHDD: Darmstadt: Ungarische Polizisten hospitieren bei Darmstädter 
Kollegen
  • Bild-Infos
  • Download

Darmstadt (ots)

Darmstadt. Einen tieferen Einblick in die Arbeit ihrer deutschen Kollegen erhalten dieser Tage die ungarische Kriminalbeamtin Kapitän Anna Beresne von der Polizeidirektion Budaörs und der ungarische Schutzpolizist Polizeiobermeister Gabor Deak von der Polizeistation Visegrad beim Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt.

Die International Police Association (IPA) Deutsche Sektion e.V., die IPA-Landesgruppe Hessen e.V. und die Hessische Polizei haben in enger Kooperation ein 14-tägiges Programm für ihre ungarischen Kollegen organisiert. Die Idee, eine solche Hospitation ins Leben zu rufen, war nach beiderseitigem Wunsch anlässlich des Besuches einer hessischen Delegation unter der Leitung des Hessischen Innenministers Volker Bouffier im Dezember 2004 entstanden. Weitere drei ungarische Polizeibeamte hospitieren zur Zeit bei den Polizeipräsidien in Ost– und Mittelhessen. Ziel des Austauschs ist es, in einem weiter zusammenwachsenden Europa über die Ländergrenzen hinweg Erfahrungen auszutauschen und die Arbeit der Polizeien beider Länder besser kennen und verstehen zu lernen. Die beiden Polizisten werden sich noch bis zum 18. Juni 2005 in Darmstadt aufhalten.

Hinweis: Ein Foto der beiden ungarischen Polizisten finden Sie in unserer digitalen Pressemappe.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung