Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

25.05.2005 – 16:11

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Fahrscheinautomaten aufgebrochen

    Darmstadt. In der Nacht zum Mittwoch (25.), zwischen 2.30 und 2.55 Uhr, haben unbekannte Täter einen Fahrscheinautomaten in der Alsfelder Straße, Haltestelle Nordbad, aufgebrochen. Vermutlich wurden sie bei der Tat gestört, denn entwendet wurde nichts. In den letzten Tagen wurden vier weitere Automatenaufbrüche im Stadtgebiet Darmstadt gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen beläuft sich der Gesamtschaden auf mehrere Tausend Euro. Sachdienliche Hinweise zu den Aufbrüchen bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Merle Stegemann
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: merle.stegemann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen