Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 29-jähriger Mann nach Ladendiebstählen in Haft

Darmstadt (ots) - Ein 29-jähriger Mann ist am Mittwoch (18.05.05) unter dem Verdacht, mehrfach Ladendiebstähle in Supermärkten begangen zu haben, in Untersuchungshaft genommen worden. Der bereits mehrfach wegen Eigentums- und Drogendelikte polizeibekannte Mann war am Dienstag von einem Ladendetektiv in einem Markt in der Heinheimer Straße mit Waren im Wert von ca. 118 Euro festgehalten worden. Er wurde der Polizei übergeben. Der Polizei lagen noch weitere Anzeigen gegen den Mann vor. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde der wohnsitzlose 29-Jährige dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaftbefehl erließ.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: