Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Unbekannte toben sich in Klärwerk aus

    Münster (ots) - Vandalismus der übelsten Art musste die Polizei am vergangenen Wochenende registrieren. Unbekannte waren in der Nacht zum Samstag in die Kläranlage in Münster (Landkreis Darmstadt-Dieburg) eingedrungen und hatten dort einen Schaden verursacht, der in die Tausende gehen könnte. Die Täter warfen u. a. Gitterroste und Drahtkörbe in die Klärbecken. Was ihnen sonst noch in die Hände fiel, um es in den Becken zu entsorgen, ist noch unklar. Eventuell müssen Taucher eingesetzt werden, um die weiteren Gegenstände zu bergen. Sorgen bereitet auch der Umstand, dass Benzinkanister vom Gelände fehlen. Ob diese von den Unbekannten ebenfalls in das Wasser geworfen wurden, konnte ebenfalls bislang nicht festgestellt werden. Nach Auskunft der Verantwortlichen bei der Gemeinde Münster besteht für die Bevölkerung keine Gefährdung. Die Sanierungsarbeiten in dem Klärwerk könnten über eine Woche dauern.

    Die Unbekannten waren über einen 1,80 Meter hohen Stacheldrahtzaun auf das Gelände „Auf der Hardt“ gestiegen und von dort mit einer Leiter auf das Dach eines der Gebäude geklettert. Über eine Dachluke stiegen sie in das Haus und steckten ein Feuer an. Dabei lösten sie kurz nach 01.00 Uhr Alarm aus und flohen vom Tatort. Bedienstete der Gemeinde Münster, die kurze Zeit später am Tatort waren und sofort die Polizei in Dieburg alarmierte, konnten den Brand löschen, der keinen größeren Schaden angerichtet hatte.

    Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise, Telefon (06071) 96560.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: